Englische Redewendungen übersetzt I

  • It’s better late than never. Lieber spät als gar nicht.
  • Look before you leap. Schau hin, bevor du springst.
  • It finally gave up the ghost! Es gab endlich den Geist auf!
  • Let bygones be bygones. Was vorbei ist, ist vorbei.
  • Let sleeping dogs lie.Schlafende Hunde sollte man nicht wecken.
  • Out of sight, out of mind. Aus dem Auge, aus dem Sinn.
  • Never look a gift horse in the mouth. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
  • A bird in the hand is worth two in the bush. Ein Spatz in der Hand ist besser als eine Taube auf dem Dach.
  • He’s got an ace up his sleeve. Er hat ein Ass im Ärmel.
  • Necessity is the mother of invention. Not macht erfinderisch.
This entry was posted in Allgemein, lernen, lesen, verstehen and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to Englische Redewendungen übersetzt I

  1. Pingback: Englische Redewendungen übersetzt I | Angelika's German Magazine | Scoop.it

  2. Pingback: Englische Redewendungen übersetzt I | mirjamblabla | Scoop.it

  3. Pingback: Englische Redewendungen übersetzt I | Deutsch lernen | Scoop.it

  4. Pingback: Englische Redewendungen übersetzt I | Deutsch interaktiv | Scoop.it

  5. Pingback: Englische Redewendungen übersetzt I | GCSE Deutsch | Scoop.it

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>