Monthly Archives: Juli 2011

Wer braucht was?

Ein Lehrer braucht einen Rotstift. Ein Schüler braucht einen Spickzettel. Ein Verkäufer braucht eine Kasse und Kellner ein Tablett. der Lehrer – der Rotstift der Schüler – der Spickzettel der Verkäufer – die Kasse der Kellner – das Tablett Was … Continue reading

Posted in üben | Tagged , , , | 1 Comment

Was denkst du? Lücken-Füller 6

Hier gibt es wieder ein paar Sätze, die nicht vollständig sind. Schreibe etwas in die Lücken, so dass der Satz einen Sinn ergibt! Was denkst du? Wenn ich doch ….. …… habe ich schon gemacht. Weißt du, …… Katzen und … Continue reading

Posted in Allgemein, schreiben, üben | Tagged , , , | 2 Comments

Ehrlichkeit

sechsundzwanzig Das sechsundzwanzigste Wort in der Reihe “100 Wörter” ist ein sehr wichtiges Wort, das Substantiv “die Ehrlichkeit“. „Ehrlichkeit ist das erste Kapitel im Buch der Weisheit.“ (Thomas Jefferson) Natürlich gibt es zum Substantiv “Ehrlichkeit” ein Adjektiv: ehrlich: „Man sollte … Continue reading

Posted in 100 Wörter, verstehen | Tagged , , | Leave a comment

Deutsch lernen mit Diktaten

Was? Deutsch lernen mit Diktaten? Diktate sind unbeliebt, kontraproduktiv, machen keinen Spaß und bringen Stress! Wirklich? Und warum diktiert eigentlich immer der Lehrer? Wer eine intensive Auseinandersetzung seiner Schüler mit einem fremdsprachlichen Text erleben möchte, sollte einmal ein Laufdiktat ausprobieren: … Continue reading

Posted in Allgemein, lehren, lernen, schreiben, üben | Tagged , , , | 1 Comment

Redemittel im Unterricht

“Wie schreibt man das?” – “Wann ist Pause?” – “Was sollen wir machen?” – “Du bist dran!“   Diese Sätze (und noch viele andere mehr) wollen die Teilnehmer an Deutschkursen im Unterricht sagen – natürlich auf Deutsch. Aber, wie das so … Continue reading

Posted in lehren | Tagged , , , | Leave a comment

Regen

Das fünfundzwanzigste Wort in der Reihe “100 Wörter” ist das Substantiv: der Regen. In diesem Sommer haben wir wirklich genug Regen! Es regnet ohne Unterlass, es hört einfach nicht wieder auf! Ist Regen gut oder schlecht? Positiv oder negativ? Das … Continue reading

Posted in 100 Wörter, Allgemein, lesen | Tagged , , , , , | Leave a comment

Lücken-Füller 5

Wieder eine kleine Aufgabe zum Schreiben: Vervollständige die Sätze! …… auf dem Tisch. Ich habe nicht genug…… ……., daran glaube ich ganz fest. Nein, ich werde nicht….. Ein Regentag ist…. ….., das kann ruhig jeder über mich wissen. Kleine Dinge….. … Continue reading

Posted in Allgemein, schreiben, üben | Tagged , , , | Leave a comment

Kleine Logikaufgaben zum Tagesbeginn

Ich beginne gerne meinen Unterricht mit einer kleinen Geschichte, einem Gedicht, einem Witz oder einer kleinen Logikaufgabe. Gemeinsam erarbeiten wir unbekannte Wörter und Strukturen und außerdem haben wir viele Gelegenheiten, zu sprechen. Die Teilnehmer reagieren sehr positiv auf einen solchen … Continue reading

Posted in Allgemein, lehren, raten, spielen, sprechen, üben, verstehen | Tagged , , , , | 2 Comments

Geld

Das vierundzwanzigste Wort aus der Reihe ”100 Wörter” ist das Substantiv: das Geld. Denn wir wollen alle Geld haben. Geld kann man haben,brauchen, verdienen, gewinnen, verlieren, ausgeben und sparen.Und noch mehr.  Geld ist nicht alles. Geld regiert die Welt. Geld stinkt nicht. Zeit … Continue reading

Posted in 100 Wörter, Allgemein, kennen lernen, verstehen | Tagged , , | 1 Comment

Der Konjunktiv I

In einem bekannten Film ist ein Wunsch zum Abschied nicht „Auf Wiedersehen!“, sondern: „Möge die Macht mit dir sein!“  Möge? Das ist der Konjunktiv I von mögen. In der Umgangssprache benutzen wir den Konjunktiv I relativ selten. Doch wir brauchen … Continue reading

Posted in lernen, verstehen | Tagged , , | Leave a comment